Ursachen von Essstörungen

Inhalt

Auslösende Faktoren

Bulimie beginnt fast immer mit einer Diät – ein Grund mehr, von Diäten die Finger zu lassen! Aber auch Krankheiten von nahe stehenden Menschen und Verlusterlebnisse können eine Bulimie auslösen.

Wenn du ein erhöhtes Risiko hast, an einer Bulimie zu erkranken, können folgende Ereignisse die Essstörung ausbrechen lassen:

  • Diäten: In 90-95% aller Fälle beginnt die Bulimie mit einer Diät. Diäten führen nämlich unter anderem dazu, dass du verlernst zu spüren, wann du Hunger hast und wann du satt bist. Deine Gedanken drehen sich rasch nur noch um Diäten und ums Abnehmen, um deine Figur und ums Essen. So wird aus einer Diät schnell eine Essstörung.
  • Kritische Lebensereignisse können ebenfalls eine Bulimie auslösen: z.B. Veränderungen in der Schule oder im Job, Umzug in eine neue Stadt, Enttäuschung in der Liebe, Konflikte in der Familie usw.
  • Auch der Umzug oder Tod eines Menschen, der dir sehr nahe stand, kann eine Bulimie auslösen: z.B. Mutter oder Vater, Grossmutter oder Grossvater, beste Freundin oder bester Freund usw.
  • Schliesslich können auch Situationen, die Erinnerungen an schwierige Kindheitserlebnisse hervorrufen, eine Bulimie auslösen.

Siehe auch:

Diäten

Fokus

Klischee

Richtig Mann, richtig Frau

Klischee

Was ist normal und wird von dir erwartet? Und wer bist du wirklich? Finde es heraus...

Geht es um mich?

Häusliche Gewalt

Geht es um mich?

Wenn sich deine Eltern streiten, anschreien, beleidigen oder schlagen, bieten wir dir Rat. 

Fokus

Hilfe

Sexueller Missbrauch?

Hilfe

Du bist nicht allein

Stress

"Ich sage endlich Nein!"

Stress

Wer fähig ist, auch mal Nein zu sagen, hat weniger Stress… und mehr Geld