Trotzdem gibt es Raucher/-innen

Inhalt

Mädchen und Junge

Die meisten Jugendlichen rauchen, um ein positives Gefühl zu verstärken, etwa um besondere Momente wie eine Party besser geniessen zu können oder weil es einfach Spass macht.

Auch rauchen sie häufig um mit negative Gefühle wie schlechter Laune besser umgehen zu können.

Jungen rauchen dabei mehr um positive Gefühle zu verstärken, Mädchen um negative Gefühle abzuschwächen.

Patronat
Quelle/n
Autor/-in
Martina Buchli

Für dich aus Graubünden

Möchtest du aufhören mit Rauchen?

Möchtest du aufhören mit Rauchen?

Die Rauchstopp Sprechstunde des Kantonsspitals unterstützt dich dabei.

Möchtest du aufhören mit Rauchen?

Möchtest du aufhören mit Rauchen?

Die Sprechstunde für Jugendliche der Lungenliga unterstützt dich dabei.

Fokus

Freunde in Krise

Deine Hilfe zählt!

Freunde in Krise

So haben wir Freunden mit Suizidgedanken geholfen.

Power

Stress verstehen

Power

So geht es dir besser. So hast du bessere Noten.

Für dich aus Graubünden

Möchtest du aufhören mit Rauchen?

Möchtest du aufhören mit Rauchen?

Die Rauchstopp Sprechstunde des Kantonsspitals unterstützt dich dabei.

Möchtest du aufhören mit Rauchen?

Möchtest du aufhören mit Rauchen?

Die Sprechstunde für Jugendliche der Lungenliga unterstützt dich dabei.

Fokus

Cannabis

Notfall

Cannabis

Hat jemand zu viel gekifft? Ruhe bewahren, für frische Luft sorgen, Notarzt (144) anrufen

Liebe

Liebeskummer

Liebe

Nicht immer wird Liebe erwidert. Meistens werden bei Liebeskummer fünf Phasen durchlaufen.