Praxisbeispiele

Inhalt

Auswerten und abschliessen

Der Fall Sandro wendet sich zum Guten. Der F&F-Verlauf wird aus verschiedenen Perspektiven reflektiert und abgeschlossen. Es zeigt sich, dass Cyber-Mobbing ein Thema ist, das das Kollegium grundsätzlich beschäftigt und womit es sich auseinandersetzen will.

Sandro hat seine frühere Lebendigkeit wieder und engagiert sich im Unterricht. Zusehends zeigt er auch bessere Leistungen. In der Klasse hat sich die problematische Dynamik zum Besseren gewendet. Herr Amman weiss, dass es die offene Reflexion und Kommunikation in der Klassenstunde nach wie vor braucht, um das Erreichte zu stabilisieren und Rückfälle in alte Muster zu vermeiden.

Trotzdem ist es für ihn an der Zeit, diesen F&F-Fall auszuwerten und abzuschliessen. Das erste Auswertungsgespräch findet mit der Schulleitung und der Schulsozialarbeiterin statt. Anhand der Gesprächsprotokolle, der schriftlich festgehaltenen Vereinbarungen und dem F&F-Leitfaden gehen sie gemeinsam die einzelnen Schritte des Prozesses rund um Sandros Geschichte durch. Sie halten fest, was alles zum positiv verlaufenen Prozess beigetragen hat, wo im Prozess allenfalls Alternativen besser gewesen wären und leiten davon Konsequenzen für F&F an ihrer Schule ab.

Gemeinsam berichtet Herr Amman, die Schulleitung und die Schulsozialarbeiterin dem Lehrerkollegium vom Auswertungsgespräch, dem Ergebnis der Interventionen und vom gemeinsamen Lernen durch diesen F&F-Fall. Im Team tauchen Unsicherheiten und Fragen im Zusammenhang mit Cyber-Mobbing auf. Es äussert das Bedürfnis, sich im kommenden Schuljahr grundsätzlich mit Mobbing, Social-Media und Cyber-Mobbing auseinanderzusetzen.

In einer anderen Schule, diese von Frau Arnold, Fachlehrerin, wird auch F&F angewendet. Das war für die persönliche Entwicklung von Lea (16) sehr wichtig, wie im folgenden Fall berichtet wird...

Patronat
Autor/-in
Silvio Sgier

Für Sie aus Graubünden

Corona: Helpline 081 254 16 36

Corona: Helpline 081 254 16 36

Anlaufstelle für Hilfe in Notsituationen im Zusammenhang mit der ausserordentlichen Situation der Pandemie Covid-19.

Corona: Hilfen rund ums Zusammenleben

Corona: Hilfen rund ums Zusammenleben

Erfahrungen und Hilfestellungen für die Bewältigung ihres familiären und schulischen Alltags

Corona: Sie wollen helfen oder sind auf Unterstützung angewiesen?

Corona: Sie wollen helfen oder sind auf Unterstützung angewiesen?

Der Kanton Graubünden koordiniert die Angebote, sie können Hilfe anfordern oder Hilfe anbieten

Gesundheitsförderung und Prävention

Gesundheitsförderung und Prävention

Suchen Sie Unterstützung bei der Umsetzung der Prävention in der Schule oder in Ihrer Gemeinde? Bisch fit? bietet Ihnen die Unterstützung dazu.

Fokus

Arbeitsblatt

Mobbing

Arbeitsblatt

Wie kann man sich gegen Mobbing wehren?

Arbeitsblatt

Selbstvertrauen aufpeppen

Arbeitsblatt

10 Tipps, um mehr Vertrauen in sich selbst zu haben.

Für Sie aus Graubünden

Corona: Helpline 081 254 16 36

Corona: Helpline 081 254 16 36

Anlaufstelle für Hilfe in Notsituationen im Zusammenhang mit der ausserordentlichen Situation der Pandemie Covid-19.

Corona: Hilfen rund ums Zusammenleben

Corona: Hilfen rund ums Zusammenleben

Erfahrungen und Hilfestellungen für die Bewältigung ihres familiären und schulischen Alltags

Corona: Sie wollen helfen oder sind auf Unterstützung angewiesen?

Corona: Sie wollen helfen oder sind auf Unterstützung angewiesen?

Der Kanton Graubünden koordiniert die Angebote, sie können Hilfe anfordern oder Hilfe anbieten

Gesundheitsförderung und Prävention

Gesundheitsförderung und Prävention

Suchen Sie Unterstützung bei der Umsetzung der Prävention in der Schule oder in Ihrer Gemeinde? Bisch fit? bietet Ihnen die Unterstützung dazu.

Fokus

Arbeitsblatt

Selbstvertrauen aufpeppen

Arbeitsblatt

10 Tipps, um mehr Vertrauen in sich selbst zu haben.

Arbeitsblatt

Der weibliche Körper

Arbeitsblatt

Was gehört zu den Geschlechtsorganen?